Mutterschaft | Berlin Spandau Frauenarzt, Staaken, Wilhelmstadt

Mutterschaftsvorsorge

Mit einer umfassenden Mutterschaftsvorsorge lassen sich heute eine Vielzahl von Notfällen und Komplikationen verhindern.

In Deutschland ist Mutterschaftsvorsorge gesetzlich verankert. Vorgesehen sind im Regelfall insgesamt 10 Untersuchungen. Dieses Leistungspaket der gesetzlichen Krankenkassen enthält wichtige – leider nicht alle – Untersuchungen und Tests.

Daneben gibt es eine Reihe von zusätzlichen Untersuchungen, die nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören, aber sinnvoll sein können. Wir beraten Sie gerne ausführlich, wann es in Ihrem individuellen Fall vernünftig erscheint, über die von der gesetzlichen  Krankenversicherung abgedeckten Leistungen hinauszugehen.

Nachfolgende Leistungen werden nach der Gebührenordnung abgerechnet, sofern kein Verdacht auf Erkrankung vorliegt.

  • Toxoplasmosetest
  • Blutzuckerbelastungstest
  • AFP-Test
  • Ersttrimesterscreening
  • Zusätzliche Ultraschall-Untersuchungen
  • Doppler-Ultraschall
  • Streptokokken

Selbstverständlich informieren wir Sie unverbindlich bei Behandlung, die nicht im Leistungspaket der gesetzlichen Kassen enthalten ist, über die zu erwartenden Kosten.