Gynäkologe Spandau, Evra

Evra

Das Ortho Evra Verhütungspflaster ist eine relativ neue Verhütungsmethode und wird auch als „Pille zum Kleben“ bezeichnet. Es enthält dementsprechend die Hormone Östrogen und Gestagen und wird 3x wöchentlich innerhalb eines Monats auf die Haut aufgebracht. Bei dem transdermalen Pflaster werden die Wirkstoffe demgemäß über die Haut abgegeben.

Vorteile
Durch die Art des Einsatzes besteht der große Vorteil in der erhöhten Unabhängigkeit. Die Verhütungswirksamkeit ist gleichfalls (Pearl-Index: 0.9) sehr gut.

Nachteile
Nachteile werden von manchen Probanden bei Preis, Sichtbarkeit und Klebeverhalten angemerkt. Nebenwirkungen können auch bei diesem hormonellen Produkt in individuell verschieden ausgeprägter Form auftreten.